Herzratenvariabilität – HRV-Scan Stressauswirkungen messbar machen

Der Herzschlag ermöglicht es, Einblicke über unbewusste Abläufe im Körper zu erhalten. Einer dieser Parameter ist dabei die Herzratenvariabilität. Ein gesundes Herz schlägt u.a. in Abhängigkeit der Atmung langsamer und schneller. Dies kann man selbst beim Tasten des Pulses feststellen. Mediziner können anhand der exakten Bestimmung der Herzratenvariabilität einschätzen, ob Frühwarnsignale für eine Überlastung oder Erkrankung vorliegen. Insbesondere bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und psychischen Erkrankungen ist eine niedrige Herzratenvariabilität ein unabhängiger Risikofaktor. Auch dauerhafter Stress führt zu Änderungen im Herzschlag und ist so messbar.

Anhand der Variabilität des Herzschlages kann die Leistungsfähigkeit des vegetativen Nervensystems beurteilt werden, konkret die Balance von Sympathikus (Antreiber) und Parasympathikus (Entspannung). Eine gute parasympathische Funktion spricht dabei für eine gute Entspannungsfähigkeit und Stresskompetenz und ist ein wichtiger Gesundheitsfaktor.

Eine exakte Bestimmung der verschiedenen Parameter der Herzratenvariabilität erfolgt nichtinvasiv mittels EKG-genauer Analyse der Herzschlagfolge in Ruhe und bei einem definierten Atemrhythmus. Mittels komplexer mathematischer Algorithmen werden die wichtigsten Parameter berechnet und grafisch übersichtlich dargestellt. Eine Musterauswertung können sie hier einsehen.

Die gute Botschaft: Es ist nie zu spät. Bei möglicherweise eher ungünstigen Werten kann durch definierte Maßnahmen die Herzratenvariabilität wieder verbessert und damit langfristig die Lebensqualität und Stresskompetenz verbessert werden. Zu diesen Maßnahmen gehören u.a.: mehr Bewegung, eine gesunde Ernährung, verbesserter Schlaf und Maßnahmen zum Stressmanagement. Wie beraten und coachen Sie gern auch zu diesen präventiv wichtigen Themen. Es lohnt sich jederzeit.

Unsere Leistungen

Leistung Beschreibung Preis €
HRV-Scan Bestimmung der verschiedenen Parameter der Herzratenvariabilität wie Tonus, Flexibilität und Dynamik sowie Funktionszustand des Parasympathikus 53,00
Ernährungsberatung Schulung zu Ernährungsproblemen und –fragen, je 20-30 min 42,00

Praxis Dr. med. Frank Möckel

Im Gewerbepark D50 | 93059 Regensburg
Telefon: +49 (0) 941 46418-0 | Fax: +49 (0) 941 46418-27
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

 

© Praxis Dr. med. Frank Möckel